GET INVOLVED

 

 

AUSGANGSPOSITION

 

Afrika ist auf der einen Seite der reichste Kontinent dieser Welt, in Anbetracht seiner Bodenschätze, natürlichen Ressourcen und zugleich ist er auch der ärmste in Hinblick auf Entwicklung, Infrastruktur, politische und demokratische Strukturen, Wettbewerb, Klimawandel, Krankheiten, Bürgerkriege und Teilhabe an der Gewinnschöpfung  der regionalen Ressourcen.

Afrika gehört heute zu den ärmsten Regionen der Welt, in der eine mit ca. 3 % pro Jahr wachsenden Bevölkerung, bei stagnierenden Lebensgrundlagen um ihre Existenz kämpft.

 

Die Mehrheit der Menschen in Afrika muss sich täglich um die folgenden Dinge sorgen:

 

- Sicherstellung von Trinkwasser

- Stromversorgung

- Arbeitsmöglichkeiten

 

All dies sind Mindeststandards für menschliche Existenz.

 

Wir benötigen Trinkwasser um Überleben zu können. Der Zugang zu  dauerhaftem Strom ist in unserer globalisierten und technologisierten Welt wichtig und treibende Kraft für  Wirtschaft, Industrie,  sowie für private Haushalte. Beschäftigungen in geregelten Arbeitsverhältnissen bringen zudem die dringend benötigten finanziellen Einkünfte um Lebensgrundlagen zu sichern, Rechnungen zu bezahlen und Bildung für die zukünftigen Generationen zu ermöglichen.

 

 

MÜLL

Neben der Vielzahl dieser alltäglichen Herausforderung stellt der Müll ein großes Problem dar. Überall gibt es riesige Flächen an Müllbergen, die eine Bedrohung für Menschen, Tiere und Umwelt sind. Die derzeitige Müllbereinigung erfolgt durch das Verbrennen der Abfälle, welches hochgiftige Dämpfe freisetzt.

 

Die Entwicklung und Realisierung von nachhaltigen, ganzheitlichen Lösungen für dieses Problem haben wir uns zur Lebensaufgabe gemacht!

 

Sie wollen uns persönlich kennen lernen?

Gerne erörtern wir in einem Beratungsgespräch mit Ihnen Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Perspektiven für ihr Unternehmen in Ghana/ Afrika.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kissenger & Kissengers Global Trade and Investment Consultant, Ovel Antony Peddy